Margaux

Bild

Margaux-Weinen sagt man einen eher femininen Charakter nach; sie sind geschmeidig, duftig.

Der südliche Teil der berühmten Bordeaux-Region Médoc ist die Heimat der renommiertesten Gemeinde-Appellationen Margaux, Pauillac, St-Estèphe, St-Julien, Moulis, Listrac. Das Haut-Médoc ist aber auch als eigene Appellation mit einer Fläche von 5200 ha definiert.

Margaux ist die südlichste, aber auch umfangreichste Appellation im Médoc und von den anderen etwas isoliert gelegen. Margaux umfasst nicht nur den Ort selbst, sondern auch die Nachbargemeinden Cantenac, Soussans, Labarde und Arsac. Zu den bekanntesten Weingütern gehören die Châteaux: Margaux, Palmer und Rauzan-Ségla.