Argentine

Bild

Argentinischer Wein - so wie vieles aus der argentinischen Küche - hat seine Wurzeln in Spanien.

Seit knapp zehn Jahren werden argentinische Weine vermehrt exportiert, und seither haben sie sich erfolgreich in fast allen Märkten etabliert. Grosse Investitionen in Weinberge und Keller sowie viel importiertes Knowhow aus klassischen europäischen Weinbaugebieten werden dafür sorgen, dass das fünftgrösste Weinland der Welt auch in Zukunft für Überraschungen gut sein wird. Die aus Bordeaux importierte Rebsorte Malbec hat in Argentinien ihr ideales Umfeld gefunden und gilt heute als typisch argentinisch.