Quinta da Passadouro 1997, Niepoort, 1997

Bild

Vom «Wine Spectator» zu den weltgrössten Portweinen gezählt.

Der Vintage-Port aus der Einzellage Quinto do Passadouro ist ein Kollektionsstück. Er ist von sattem Rubinrot. Die Aromatik startet vinös mit Blaubeer- und Cassisaromen. Im Gaumen noch dezent trockene Tannine, aber unheimlich viel Frucht und eine wunderbare Süsse. Ein Vintage zum Kauen. Kräftiges Finale, dessen Würznoten einen pikanten Nachgeschmack zurücklassen. Ein Schwergewicht! Lagerfähigkeit: über 50 Jahre. Dekantieren. Einmal angebrochen, innert zehn Tagen trinken.

1 Flasche 0.75 l
Restaurantpreis CHF 165.00
inkl. 8.0% Mwst.

Hersteller: Niepoort

Jahrgang: 1997

Land: Portugal

Auch der letzte Weinmuffel dürfte es inzwischen zur Kenntnis genommen haben: Portugal produziert nicht nur Portweine. Der dynamische und talentierte Dirk Niepoort hat sich mit andern jungen Winzern zusammengetan und der Welt gezeigt, dass sich aus den einheimischen und den internationalen Rebsorten herrliche Weiss- und Rotweine machen lassen. Im Sinne von «Tue Gutes und sprich darüber» hat er seine Medienbeliebtheit genutzt, um den portugiesischen Weinen mehr Aufmerksamkeit zu sichern. Dass die grossartigen Portweine von dieser neuen portugiesischen «Welle» auch profitieren, ist ein angenehmer Nebeneffekt.

Region: Douro

Trauben: Touriga Nacional, Touriga Francesa, Tinto Cao, Tinta Roriz, Tinta Barroca, Periquita ...